Sprache

Veranstaltungen in der Stadt Zürich

Ausstellungen und Veranstaltungen der Stadt Zürich
  1. Immer am ersten Montag eines Kalendermonats. Ohne Anmeldung.
  2. Seit Herbst 2016 finden im Alterszentrum Klus Park Gespräche zum Leben und Sterben statt. Onko Plus und sterben.ch haben die offene Gesprächsrunde ins Leben gerufen.
  3. Die Ausstellung in der Stadtgärtnerei und in der Sukkulenten-Sammlung fördert das Interesse für begrünte Dächer und Fassaden. Die Sukkulenten-Sammlung Zürich zeigt wie Pflanzen durch Kriechen, Klettern und Fliegen den Raum erobern.
  4. Die Ausstellung in der Stadtgärtnerei und in der Sukkulenten-Sammlung Zürich fördert das Interesse für begrünte Dächer und Fassaden. Die Stadtgärtnerei informiert über die verschiedenen Vorteile und zeigt mehrere Systeme und Bepflanzungsvarianten.
  5. Zürcher Klöster und Kapellen: von den Reformatoren abgeschafft – Eine Ausstellung vom 8. Juni bis 23. September 2018 im Haus zum Rech.
  6. Ausstellung Architekturwettbewerb
  7. Sie ist das alljährliche Familientreffen der lokalen Kunstszene: Die Ausstellung der Werk- und Atelierstipendien der Stadt Zürich zeigt die Werke, mit denen sich Künstlerinnen und Künstler um ein Geldstipendium oder um einen Aufenthalt in den Ateliers von Paris, Genua und Kunming beworben haben. Die 37 Künstlerinnen und Künstler – darunter zwei Duos – geben einen prägnanten Einblick ins Zürcher Kunstschaffen. Die ganze Vielfalt der Medien ist vertreten – von Video über Skulptur und Malerei, Fotografie, Installationen bis zu Performances. Nicht nur die fünfköpfige Jury hat gewählt – auch das Publikum kann seine Lieblingswerke aussuchen. In begleitenden Gesprächen wird erörtert, wie es um die Zürcher Kunst derzeit steht.
  8. Für die Erstellung der Saaltexte zu ihren Werken wurde allen Kunstschaffenden, die in der 2. Wettbewerbsrunde vertreten sind, eine «Textklinik» angeboten. Zusammen mit dem Kunstkritiker Samuel Herzog konnten die Kunstschaffenden die Texte zu ihren Werken perfektionieren. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe «Willkommen in der Problemzone!» diskutieren Samuel Herzog und die KünstlerInnen Lynne Kouassi, Ursula Sulser und Ben Rosenthal Fragen rund um die Vermittlung von Kunst durch Texte.
  9. Spende Blut, rette Leben: Blutspende Zürich lädt zum sommerlichen Blutspendetag im Stadtspital Waid.
  10. Das Wiedererstarken performativer Formate in der bildenden Kunst spiegelt sich auch in der Stipendienausstellung. So zeigt Robert Steinberger seine Performance «let me go down» am 26. Juli um 19.30 Uhr.
  11. Der Iron Girl Fun Run begeistert Frauen jeden Alters für den Lauf- und Triathlon-Sport. Wir möchten jenen Frauen ermöglichen, welche ihrem Partner während dem IRONMAN-Wochenende zur Seite stehen, selbst aktiv zu werden und Frauen aus der Region zu animieren, sich einen besonderen Abend unter Frauen zu gönnen. Kommt mit eurer besten Freundin, Schwester, Mutter, Grossmutter, Tante, Cousine oder noch besser mit einer ganzen Gruppe und geniesst den Lauf entlang des Zürcher Seebeckens. Ob Running, Walking oder Nordic Walking - Spass und Freude an der Bewegung sowie das gemeinsame Erlebnis stehen im Vordergrund. Nach der 5.4 Kilometer langen Strecke erwartet euch ein Zieleinlauf mit Gänsehautfeeling auf der originalen IRONMAN-Finishline. Danach könnt ihr euch im Athletes Garden verpflegen und mit euren Liebsten anstossen. Alle Iron Girls erhalten zudem ein Iron Girl Shirt als Erinnerung.
  12. Begrünte Dächer eignen sich, die biologische Vielfalt zu fördern. Wie erreichen wir das? Eine Rahmenveranstaltung zur Ausstellung «Grün Am Bau»
  13. Führung mit Co.-Kurator Luigi Archetti und Kunsthistorikerin Bärbel Küster.
  14. 2017 hat sich eine senegalesische Schriftstellerin zur Stipendienausstellung geäussert, dieses Jahr reagiert ein Kurator aus Zürichs Partnerstadt und Aufenthaltsort von StipendiatInnen Kunming auf die Zürcher Kunst.
  15. Sie leiten ein Team in einem Pflege- oder Alterszentrum, in der Spitex oder im Spital. Sie gestalten die Kommunikation mit verschiedensten Anspruchsgruppen, treffen Entscheidungen, moderieren Konflikte, sichern die Qualität und organisieren die Alltagsarbeit. Im Lehrgang «Teamleiter/-in im Gesundheitswesen» lernen Sie Ihr wichtigstes Führungsinstrument, nämlich Sie selber mit Ihren Haltungen und Wertvorstellungen kennen und optimal nutzen. Sie erlangen das Rüstzeug resp. die Werkzeugkiste mit viel praxisbezogenem Wissen und nützlichen Instrumenten für eine professionelle Führungsarbeit. Sie lernen, sich souverän mit und in Ihrem Team zu bewegen, das Team als Team zu führen und Ihre Mitarbeitenden im richtigen Mass zu fördern und zu fordern. So erfüllen Sie Ihre Aufgaben im Arbeitsalltag in hoher Qualität.
  16. Von Industrie zum Stadtquartier
  17. Führung mit Kunsthistorikerin Kristina Gersbach.
  18. Kurz vor Ende des Sommers präsentiert sich einer der charmantesten Sportanlässe von Zürich: Tauchen Sie ein und treiben Sie auf der Limmat durch Zürichs historische Altstadt bis zur Werdinsel - eine Strecke, auf der sonst das ganze Jahr ein Schwimmverbot besteht. Verschiebedatum: 25. August 2018
  19. Andrea Huber, Kindergärtnerin und Fotografin, führt Kinder ab 5 Jahren durch die Ausstellung "Werk- und Atelierstipendien für Kunst". Anschliessend können sie ihre Eindrücke an einem Ateliertisch vertiefen.
  20. Wir pflanzen, säen, giessen und jäten gemeinsam im Bildungsgarten der Stadtgärtnerei und können manchmal auch etwas ernten.

Weindegustation

Weindegustation


Bereits ab 1 Person erleben Sie unsere spannende
Saisonale Degustation.

Buchbar an allen Tagen während unseren Öffnungszeiten, nach Voranmeldung.


Degustationspreis CHF 79.50* pro Person

*der Preis beinhaltet:
die Degustation von 5 Weinen (je 1dl pro Gewächs und fachkundig kommentiert und dokumentiert)

5dl Wasser und unser gemischtes Plättli mit Käse- und Trockenfleischspezialitäten

Auch eine wunderbare Geschenkidee für Weinfreunde - Geschenkgutscheine sind im Hotel erhältlich.



Und schon ab 6 Personen führen wir eine massgeschneiderte Degustation
zu Ihrem Wunschthema durch.
Ein toller Event für eine lustige Frauenrunde, einen Teamanlass, ein gemütliches Zusammensein unter Freunden,
einen ungezwungenen Männerabend, einen Kundenanlass....
Kontaktieren Sie uns für nähere Informationen!

Unten auf dieser Seite haben wir bereits einige schöne Vorschläge für Sie zusammengestellt.



Weitere Informationen: 043 268 33 33 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kleine Tipps für den besten Degustationsgenuss:

- vermeiden Sie vor einer Degustation scharfe Speisen, Getränke und Kaffee
- nehmen Sie sich ausreichend Zeit für sich und Ihre Sinne
- achten Sie auf einen nach Möglichkeit gut gelüfteten Raum,
in welchem sich keine stark duftenden Blumen und keine Raumdüfte befinden
- verwenden Sie zu diesem Anlass keine stark duftenden Parfums oder After Shaves


Hier finden Sie einige unserer Degustationsthemen.
Gerne stellen wir Ihnen natürlich auch
eine individuelle Degustation zusammen.

Österreich Schweiz Spanien

Portugal Argentinien & Chile

Italien Frankreich Priorat

Israel Rioja Burgund

Bordeaux Bronze

Bordeaux Argent

Bordeaux Or


Ob Familienfeier, im Freundeskreis, mit Geschäftskunden oder als Teambuilding.
Von der reinen Weindegustation bis hin
zum kulinarisch begleiteten mehrgängigen Weinevent
- wir
organisieren gerne Ihre Wunschdegustation.
Kontaktieren Sie uns!


Historische Weinschenke

151x131-weinschenke-kerzenÜber alte Steine, erhellt von Kerzen, führt der Weg

in einen spätmittelalterlichen Raum, den man über einen verglasten Sodbrunnen von 1340 betritt, der noch heute von Grund­wasser gespiesen wird und funktioniert. Dieser sakral anmutende Gewölbekeller

Weiterlesen


Jetzt online buchen

194x123-rezeptionBequem und schnell buchen

Hier finden Sie unserer online Reservationssystem, mit dem Sie rasch und bequem ihre Buchung sichern können.

Zur Reservation


Veranstaltungen in Zürich

151x131-vor-dem-hotel-hirschen-zuerichAgenda - Veranstaltungen in Zürich

Ideen für den Ausgang und Unterhaltung in Zürich. Sehenswürdigkeiten, Erleben, Genuss, Kultur, Shopping, und vieles mehr finden Sie im Veranstaltungskalender der Stadt Zürich.

Zum Kalender